Freitag, 29. Juli 2016

[Review] Urban Decay Naked Paletten ♥♥♥


Hallo meine Lieben ♥,

heute möchte ich euch meine heiß begehrten Urban Decay Naked Paletten vorstellen, die ich mir den letzten Monat endlich mal gegönnt habe ♥.

Urban Decay Basics

Ich besaß bereits die Naked Basics Palette, die mir meine Mutter vor einiger Zeit geschenkt hat. Viel dazu sagen muss ja nicht, denn die UD Paletten sind einfach der Hammer… Dieser kleine Schatz ist sogar wunderbar für Reisen geeignet und kostet aktuell 29,99 Euro.



Mit dieser Palette ist sowohl ein sanftes AMU, als auch ein verruchtes Smokey Eye AMU möglich. Es handelt sich hier um matte Farben, die leider beim auftragen etwas krümmeln. Mit der richtigen Technik, kann man dies jedoch verhindern. Ein Pinsel ist in dieser Palette nicht enthalten.

Urban Decay Naked 2

Die Urban Decay 2 Palette für 52,95 Euro legte ich mir wie bereits erwähnt letzten Monat zu. Schon lange habe ich mit ihr und der dreier Palette geliebäugelt ♥

In der Palette sind 12 in Taupe gehaltene Lidschatten enthalten, die von leuchtenden Schimmer Nuancen bis hin zum tiefschwarzen matten Finish reichen. Ein Traum! Die samtige Textur der Lidschatten kommt dank des innovativen Pigment-Infusion-Systems (Inhaltsstoffe werden einzigartig gemischt) zustande. Hierdurch lässt sich der Lidschatten sehr weich und leicht auftragen sowie perfekt verblenden. Was mir aber auch hier aufgefallen ist, ist das der Lidschatten krümmelt… Schade, jedoch kein Grund um von dieser Palette abzuraten!



Urban Decay Naked 3

Die Urban Decay 3 Palette kostet ebenfalls 52,95 Euro und beinhaltet ebenfalls 12 in Rosa changierenden nude-tönige Lidschatten. Von blass schimmerndem Rosa bis hin zum tiefen mattem Schwarz mit rotem Mikro Glitter ist alles dabei! Ein absoluter Traum ♥



Tipp

Alle UD Lidschatten sind schon super pigmentiert. Mit einer richtigen Base (siehe Blogpost Eye Primer) und einem etwas angefeuchtetem Pinsel (z.B. mit Mac Fixspray), lassen sich die Töne intensivieren und man erhält eine längere Tragdauer. Probiert es mal aus!

Besitzt ihr auch Paletten von Urban Decay oder einzelnen Lidschatten? Ich habe noch einen einzelnen Lidschatten von UD, der sich Solstice nennt. Auch ein absoluter Hingucker!
Benutzt ihr andere Paletten oder stellt ihr sie euch selbst wie zum Beispiel bei Mac zusammen?

Ich freue mich auf euer Feedback!


Alles Liebe, Eure Beauty Pearl ♥

Mittwoch, 27. Juli 2016

♥ Outfit of the Day ♥


Hallo meine Lieben ,

heute möchte ich kurz und knackig mein aktuelles Lieblingsoutfit vorstellen.

Vor nicht allzu langer Zeit verabscheute ich noch Bodys, die ja gerade in den 90er total "In" waren und die man als bloßes Oberteil unter einer Hose trug - oh mein Gott ;)

Mittlerweile gibt es allerdings sehr schöne Bodyvarianten mit Schnürungen und Spitze, sodass die langweiligen prüden Einteiler ein echter Hingucker sind!

Da ich mittlerweile auch etwas abgenommen habe, habe ich mich an dem Look der früheren Zeit mal wieder getraut und ich finde ohne jetzt eingebildet zu sein, dass dieser Look mir echt steht bzw. fühle ich mich sehr wohl und sexy darin...

Da ich noch keinen Ganzkörperspiegel besitze, wieso auch immer, habe ich versucht mich vor meinem kleinen runden Flurspiegel zu fotografieren (bitte beachtet das Chaos im Hintergrund nicht ;)). Erkennen kann man es allemal... nur die Schuhe leider nicht, aber diese habe ich euch ja abfotografiert.

Was ich besonders an dem Look toll finde ist, dass man schnell angezogen ist und es auch noch nach was aussieht. Ob Disco, Bar oder ein Grillabend mit Freunden - ich finde der Look passt zu allen Anlässen und wirkt zudem auch noch schick und lässig zugleich :)

Weiter unten könnt ihr den Look, wenn er euch denn gefällt, shoppen. Allerdings kann ich euch den Gürtel und die Schuhe nicht verlinken, weil a. der Gürtel aus einem einheimischen Laden und b. die Marco Tozzi Schuhe aus der Kollektion 2011 stammen. Für die Schuhe habe ich euch aber eine hübsche Alternative gesucht :)

Wie findet ihr mein Outfit? Gefallen euch die Bodys? Habt ihr sie in den 90er auch schon getragen?

Ich freue mich auf euer Feedback!

♥ Alles Liebe, Eure Beauty Pearl 


Shop the Look

Gürtel von MS Shop in Aschaffenburg ca. 10 Euro



Montag, 25. Juli 2016

Babyliss Curl Secret Lockenmaschine ♥


Hallo ihr Lieben ♥,

wie bereits schon angekündigt, möchte ich euch heute einer meiner heiligen Grale in Sachen Hairstyling vorstellen – den Babyliss Curl Secret

Ich habe gefühlte 10.000 Lockenstäbe zu Hause, dennoch ist diese Lockenmaschine etwas ganz Besonderes! Mit ihr bekommt wirklich jeder schöne gleichmäßige Locken hin ohne seine Haare dabei zu verfilzen oder aber zu verbrennen…

Die Lockenmaschine ist mit einer Keramik- und Ionenbeschichtung ausgestattet, wodurch das Haar besser geschützt und vor allem geschmeidig und glänzend gemacht wird. Nichts desto trotz empfehle ich euch die vorherige Anwendung von Hitzeschutzspray. Hier verwende ich gerne das von GHD, habe aber auch schon viele günstigere Alternativen aus dem Drogeriemarkt ausprobiert, die super waren!

Zudem kann man zwei Temperaturen- (210 und 230 Grad) sowie drei verschiedene Zeitprogramme (8 Sekunden für lockig, 10 Sekunden für wellig und 12 Sekunden für definiert) einstellen.

Wie schon erwähnt ist das Gerät idiotensicher ;) Nachdem man die Temperatur- und Zeiteinstellungen getätigt hat, teilt man sich maximal 2 cm dicke Strähnen ab (ich teile zuvor mein komplettes Haar in drei Partien auf und stecke es hoch und fange von unten nach oben an) und legt sie in die vorhergesehene Öffnung hinein. 


Anschließend drückt man das Gerät zu und die Haarsträhne wird automatisch eingezogen. Unterläuft hier ein Fehler, piepst das Gerät und hört sofort mit der Einziehung der Strähne auf (somit ist ein Verknoten der Haare nicht möglich). Ansonsten piepst das Gerät nach der eingestellten Zeit und man kann die Locke/Haarsträhne aus der Maschine herausfallen lassen. 

Und Tadaaaaaaaaa, da ist sie - die perfekte Locke/Welle ♥


Kinderleicht oder?

Hier ein Bild von mir, nachdem ich das Haar auf mittlerer Stufe gelockt habe :)



Mittlerweile gibt es schon viele Nachfolgergeräte, die um einiges teurer sind. Ich persönlich würde sagen, dass dieses Gerät für den privaten Gebrauch völlig ausreicht. Die anderen Geräte unterscheiden sich nur darin, dass sie zum Beispiel die zusätzliche Einstellung haben, ob die Haarsträhne nach links oder rechts eingezogen wird (bei meinem ist es das Zufallsprinzip – völlig ausreichend wie ich finde) und dann noch zusätzliche Temperaturregelungen.

Das Gerät gibt es bei Amazon mittlerweile für ca. 125 Euro (bestellen könnt ihr es hier). Ja es ist nicht günstig, aber  mit diesem Gerät habt ihr alles und könntet rein theoretisch auf alle anderen Lockenstäbe verzichten.

Oftmals wurde ich gefragt, ob man auch hier kleine Korkenzieherlocken herstellen kann… ja kann man, denn auch hier gilt das Prinzip – je dünner die Haarsträhne, desto definierter die Locke und zusätzlich gibt es auch noch den Zeitregler :)

Welchen Lockenstab benutzt ihr so? Oder habt ihr auch schon eine Lockenmaschine, die einem die ganze Arbeit abnimmt? Ich freue mich auf euer Feedback ♥

♥ Eure Beauty Pearl ♥
 




Donnerstag, 21. Juli 2016

Meine aktuelle Wunschliste ♥

Hallo meine Süssen!

Heute möchte ich euch gerne die Dinge vorstellen, die ich aktuell gerne besitzen würde und demnach auf meinem Wunschzettel für die nächsten Monate stehen (aufstockbar ist er immer ;)).

Vielleicht kann ich euch ein wenig inspirieren oder aber hier ist die Eine oder Andere, die den gleichen Geschmack wie ich teilt :)

Los geht´s:

Mac Lippenstift Candy Yum Yum

Mit diesem Lippenstift aus der Matte Lipstick Reihe liebäugel ich ja schon lange! Ich muss gestehen, dass ich einen vergleichbaren LS von Lancôme besitze, man jedoch nie genug von Mac haben kann ;)

Kostenpunkt: 20,50 Euro und hierüber bestellbar (Douglas).

Benefit Rouge – Coralista und Rockateur
Tja was soll ich sagen – Rouge habe ich eigentlich mehr als genug, aber diese zwei Schätze fehlen einfach noch in meiner Sammlung ;) Ich muss sie haben – nicht vielleicht jetzt, aber irgendwann!

Coralista ist ein korallenfarbenes mattes Puder, welchem einen ein sonnengeküssten Teint verspricht.
Rockateur dagegen weißt goldige – rosé Nuancen auf, schimmert wunderbar und eignet sich somit für die perfekte Nacht, gleich ob in einer Discothek oder in einer tollen Bar!

Kostenpunkt Coralista/Rockateur: 34,99 Euro/ 32,99 Euro; Coralista könnt ihr hierüber (Douglas Coralista) und Rockateur hierüber (Douglas Rockateur) bestellen.

Origins Masken – Clear Improvement und Drink it up

Kürzlich berichtete ich euch über die “Wundermasken” von Origins und weil sie wirklich so toll sind, werde ich sie mir nach den Pröbchen kaufen! Den kompletten Artikel zu den Masken könnt ihr hier lesen.

HM doppellagiges Spitzentop


Jeder der mich gut kennt weiß, dass ich ein absolutes H&M Opfer bin. Ich glaube 98 Prozent meiner Kleidung stammen von diesem Modegiganten :) Und auch dieses Prachtstück soll irgendwann MEINS sein :)

Kostenpunkt: 34,99 Euro und hierüber bestellbar (H&M Onlineshop).

Tamaris Sandalette – Myrsine


Ich liebe Tamaris – das schon mal vorneweg! Ich finde eigentlich fast alle Schuhe von denen toll :)

Als ich auf der Suche nach neuen Ballerinas und ein paar passenden Pumps für die Arbeit war, stoß ich auf diese in meinen Augen wunderschönen Sandaletten mit 80 mm Blockabsatz.

Zugegeben – allzu lange darf ich hier mit dem Kauf auch nicht mehr warten, denn der bislang bescheidene Sommer ist eh bald vorbei. Aber da ich kein absolutes „Trendopfer“ bin und auch mal gerne Sachen trage, deren Trendigkeit schon lange ausgelaufen sind, kann ich sie auch noch die nächsten Jahre tragen! Der Stil der Schuhe gefällt mir auch noch in 5 Jahren – da bin ich mir sicher!

Kostenpunkt: 59,99 Euro und bestellbar unter Anderem hierüber (Tamaris Onlineshop).


Meine Wunschliste ist auf jedenfall noch erweiterbar. Zur Zeit zwinge ich mich nicht in meine Shopping Apps wie H&M, Zalando, Douglas und Co. zu schauen, denn sonst würde ich noch viel mehr auf meiner Wunschliste stehen haben ;) Sollte ich jedoch – rein zufällig versteht sich – ein weiteres Goldschätzchen irgendwo entdecken, welches ich unbedingt haben muss, werde ich es euch wissen lassen!

Ebenfalls werde ich euch – sobald ich vielleicht eines meiner Wünsche in den Händen halten und Meins nennen kann – eine ausführliche Review hierüber schreiben.

Wie sieht eure Wunschliste zur Zeit aus? Überfüllt oder doch genügsam und übersichtlich? Wie findet ihr meine „Wunschprodukte“? Sagt euch hier etwas zu?

Ich freue mich über eure Kommentare!


Alles Liebe, Eure Beauty Pearl

Sonntag, 17. Juli 2016

[Review] All about Foxy Locks

Hey meine Lieben ♥,

heute möchte ich euch die Hair Extensions von Foxy Locks kurz vorstellen und schmackhaft machen :)

Wie komme ich ausgerechnet auf diese Marke, wo Ebay doch voll von anderen günstigeren Herstellern ist? Ganz einfach: Eine gute Bekannte empfahl mir diese, weil sie sich damals auch welche bestellt hat und schon viel Positives gehört habe.

Mittwoch, 13. Juli 2016

Summertime - My favorite Beachlook ♥

Hallo meine Lieben,

bald steht mein/unser Jahresurlaub bevor und schon jetzt überlege ich, was ich wieder am Strand, falls wir doch kurzfristig wegfahren sollten oder aber am See/Schwimmbad anziehen werde.

Dienstag, 12. Juli 2016

Pinselreinigung mit Real Techniques

Hallo Schnuckis ,

wer sich täglich schminkt und auch Pinsel hierfür benutzt, kennt die lästige Pinselreinigung mit Sicherheit. Es nervt einfach, aber es muss ja gemacht werden, denn die kleinen schönen Utensilien können zur wahren Bakterienschleuder werden!

Freitag, 8. Juli 2016

Dienstag, 5. Juli 2016

Montag, 4. Juli 2016